Hama CS-472 und CS-695

Wie es dazu kam

Ich war auf der Suche nach einem Paar Lautsprechern für meinen XT-Klon, die farblich besser ins Bild passten als die schwarzen Logitech-Boxen, die ich bereits mein Eigen nannte. Beim Stöbern auf eBay Kleinanzeigen bin ich immer wieder über ein paar sehr einfache Boxen von Hama gestolpert, die den Lautsprechern, die ich früher an meinem 386er hatte, sehr ähnlich sahen. Allerdings konnte ich quasi nichts über sie im Internet finden, insbesondere nichts bezüglich der Abmessungen. Letzteres konnte eine Rückfrage beim Verkäufer schnell klären, aber irgendwie hat mich doch gestört, dass Das Internet nichts wusste. Das möchte ich mit dieser Seite jetzt ändern.

Als erstes bin ich auf ein Paar CS-472 gestoßen. Ich hatte den Verkäufer bezüglich der Maße gefragt, wurde dann aber doch ungeduldig und habe weiter gesucht. So kam ich dann auf die (weitaus häufiger anzutreffenden) CS-695, zu denen ich ebenfalls einen Verkäufer befragt habe. Als sich dann mit beiden Verkäufern ein netter Schriftwechsel ergeben hatte, brachte ich es nicht über mich, einem von beiden den Vorzug zu geben, zumal PC-Lautsprecher scheinbar wie Blei im Regal liegen (wenn man sich das durchschnittliche Alter der Anzeigen so ansieht). Also habe ich beide gekauft, auch um zu sehen, ob und wie sich die beiden Modelle denn nun unterscheiden.

Äußere Werte

Von den Abmessungen und technischen Daten unterscheiden sich die beiden Lautsprecher quasi überhaupt nicht:

Eigenschaft CS-427 CS-695
Modell-Nr. 42472 29695
Bezeichnung Multimedia Speaker
COMPU sound
Höhe 18 cm
Breite 7,5 cm
Tiefe 11 cm
Gewicht gesamt 920 g
Gewicht aktive Box 520 g
Gewicht passive Box 320 g
Länge Stromkabel 120 cm
Länge Audiokabel 120 cm 110 cm
Länge Verbindungskabel 100 cm 95 cm
Stromaufnahme (max.) 1,2 A

Klar ist auch, dass diese Lautsprecher in die Kategorie "ultra billig" gehören. Bei einem Gewicht von gerade mal 520 Gramm für die Box mit Netzteil kann nicht wirklich viel HiFi drin stecken. Auch die angegebene Stromaufnahme von 1,2 Ampere bei 230 Volt, aus denen sich rechnerisch eine Leistung von ca. 275 Watt ergibt, erscheint mehr als fragwürdig.

Beide Lautsprecher-Sets haben leider auf dem Transportweg ein paar Macken eingefangen. Die CS-427 erzeugen ohrenbetäubende Kratzgeräusche beim Verstellen des Lautstärkeknopfs, welche laut Verkäufer vor dem Versand zwar vorhanden, aber nur minimal waren. Bei den CS-695 macht sich in der aktiven Box ein surrendes, rappelndes Geräusch bemerkbar, sobald der Netzstecker in die Steckdose gesteckt wird -- ohne dass die Lautsprecher eingeschaltet sind. Durch leichtes Schütteln der Box verändert sich das Geräusch und es gibt Situationen, in denen es kaum hörbar ist. Das spricht aus meiner Sicht dafür, dass irgendetwas im Bereich des Netzteils lose ist.

Die Gute Nachricht ist, dass sich beide Boxen damit einen Blick ins Innere verdient haben. :-)


Zurück zur Hauptseite